Publikationen

Glaser, Elvira; Stoeckle, Philipp; Bachmann, Sandro (angenommen): Faktoren und Arten intrapersoneller Variation im Material des Syntaktischen Atlas der deutschen Schweiz (SADS). In: Speyer, Augustin; Rauth, Philipp (Hg.): Syntax aus Saarbrücker Sicht 3. Beiträge der SaRDiS-Tagung zur Dialektsyntax. Stuttgart: Steiner.

2018

Stoeckle, Philipp (2018): Zur Syntax von afa (‚anfangen‘) im Schweizerdeutschen – Kookkurrenzen, Variation und Wandel. In: Speyer, Augustin; Rauth, Philipp (Hrsg.): Syntax aus Saarbrücker Sicht 2. Beiträge der SaRDiS-Tagung zur Dialektsyntax. (Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik, Beiheft 170). Stuttgart: Steiner. 173–203.

2017

Jeszenszky, Péter; Stoeckle, Philipp; Glaser, Elvira; Weibel, Robert (2017): Exploring global and local patterns in the correlation of geographic distances and morphosyntactic variation in Swiss German. In: Journal of Linguistic Geography 5(2). Cambridge: Cambridge University Press.
DOI: 10.1017/jlg.2017.5

Stoeckle, Philipp; Jeszenszky, Péter (2017): Sprachgeographie und Geographische Informationssysteme (GIS). In: Ahlers, Timo; Oberholzer, Susanne; Riccabona, Michael; Stoeckle, Philipp (Hg.): Deutsche Dialekte in Europa. Perspektiven auf Variation, Wandel und Übergänge. (Kleine und regionale Sprachen 3). Hildesheim: Olms.
Link: olms.de

2016

Scherrer, Yves; Stoeckle, Philipp (2016): A quantitative approach to Swiss German – Dialectometric analyses and comparisons of linguistic levels. In: Dialectologia et Geolinguistica 24. Berlin: De Gruyter. 92–125.
DOI: 10.1515/dialect-2016-0006

Jeszenszky, Péter; Weibel, Robert (2016): Modeling transitions between syntactic variants in the dialect continuum. In: The 19th AGILE International Conference on Geographic Information Science [Online-Proceedings], 14.–17.6.2016, Helsinki.
Link: academia.edu

Stoeckle, Philipp (2016): Horizontal and vertical variation in Swiss German morphosyntax. In: Côté, Marie-Hélène; Knooihuizen, Remco; Nerbonne, John (Hrsg.): The future of dialects. Selected papers from Methods in Dialectology XY. Berlin: Language Science Press. 195–215.
DOI: 10.17169/langsci.b81.150

2015

Glaser, Elvira; Bart, Gabriela (2015): Dialektsyntax des Schweizerdeutschen. In: Kehrein, Roland; Lameli, Alfred; Rabanus, Stefan (Hrsg.): Regionale Variation des Deutschen. Projekte und Perspektiven. Berlin: De Gruyter. 79–105.
DOI: 10.1515/9783110363449-005

Jeszenszky, Péter; Weibel, Robert (2015): Measuring boundaries in the dialect continuum. In: Bacao, Fernando; Santos, Maribel Yasmina; Painho, Marco (Hrsg.): The 18th AGILE International Conference on Geographic Information Science [Online-Proceedings], 9.–12.7.2015, Lisbon.
Link: agile-online.org

2014

Bucheli Berger, Claudia; Landolt, Christoph (2014): Dialekt und Konfession in der Deutschschweiz. In: Frieben, Elisabeth; Kanz, Ulrich; Neuber, Barbara; Zehetner, Ludwig (Hrsg.): Beiträge zum 5. dialektologischen Symposium im Bayerischen Wald, Walderbach, Juni 2012. Regensburg: edition vulpes. 73–94.
Link: edition-vulpes.de

Glaser, Elvira (2014): Wandel und Variation in der Morphosyntax der schweizerdeutschen Dialekte. In: Taal en Tongval 66(1). 21–64.
DOI: 10.1557/TET2014.1.GLAS

Jeszenszky, Péter; Weibel, Robert (2014): Correlating morphosyntactic dialect variation with geographic distance : Local beats global. In: Stewart, Kathleen; Pebesma, Edzer; Navratil, Gerhard; Fogliaroni, Paolo; Duckham, Matt (Hrsg.): Extended Abstract Proceedings of the GIScience, 23th September 2014 – 26 September 2014. Wien: GeoInfo Series. 186–191.
Links: zora.uzh.ch / gisscience.org

Kellerhals, Sandra (2014): Dialektometrische Analyse und Visualisierung von schweizerdeutschen Dialekten auf verschiedenen linguistischen Ebenen. M.Sc.-Arbeit, Geographisches Institut, Universität Zürich.
Link: geo.uzh.ch

2013

Bart, Gabriela; Glaser, Elvira; Sibler, Pius; Weibel, Robert (2013): Analysis of Swiss German Syntactic Variants Using Spatial Statistics. In: Álvarez Pérez, Xosé Afonso; Carrilho, Ernestina & Magro, Catarina (eds.): Current Approaches to Limits and Areas in Dialectology. Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing. 143–171.
Link: cambridgescholars.com

Glaser, Elvira (2013): Area formation in morphosyntax. In: Auer, Peter; Hilpert, Martin; Stukenbrock, Anja & Szmrezcsanyi, Benedikt (Hrsg.): Space in language and linguistics: geographical, interactional and cognitive perspectives. (linguae & litterae 24), Freiburg Institute of Advanced Studies (FRIAS), Berlin: De Gruyter.
DOI: 10.1515/9783110312027.195

2012

Bucheli Berger, Claudia; Glaser, Elvira; Seiler, Guido (2012): Is a syntactic dialectology possible? Contributions from Swiss German. In: Ender, Andrea; Leemann, Adrian & Wälchli, Bernhard (eds.): Methods in Contemporary Linguistics. Trends in Linguistics. Berlin: Mouton de Gruyter, 93–119.
DOI: 10.1515/9783110275681.93

Damiano, Stefan (2012): Es foht afo rägne. Eine empirische Untersuchung zur syntaktischen Variation von "anfangen" in Bremgarten AG, Urdorf, Fällanden und Bäretswil ZH. Lizentiatsarbeit, Universität Zürich.
Link:opac.nebis.ch

Friedli, Matthias (2012): Der Komparativanschluss im Schweizerdeutschen: Arealität, Variation und Wandel. Dissertation 2008, Universität Zürich.
Link: opac.nebis.ch

Glaser, Elvira; Bart, Gabriela; Sibler, Pius; Weibel, Robert (2012): Discovering and mapping syntactic areas: old and new methods. In: Álvarez Pérez, Xosé Afonso; Carrilho, Ernestina; Magro, Catarina (eds.): Proceedings of the International Symposium on Limits and Areas in Dialectology (LimiAr), Lisboa 2011: Universidade de Lisboa.
Link: limiar.clul.ul.pt

Hasse, Anja (2012): "Mit enem Mah" oder "mit anamu Ma". Variationen des schweizerdeutschen Indefinitartikels im Dativ. Lizentiatsarbeit, Universität Zürich.
Link: opac.nebis.ch

Sibler, Pius; Weibel, Robert; Glaser, Elvira; Bart, Gabriela (2012): Methods for Cartographic Visualization of Linguistic Data in Support of Area Formation in Dialectology. In: Proceedings Auto Carto 2012, Columbus (OH, USA), 16.–18. September 2012.
Link: cartogis.org

2011

Andres, Marie-Christine (2011): Verdopplung beim Verb afaa im nord-östlichen Aargau. In: Glaser, Elvira; Frey, Natascha: Empirische Studien zur Verbverdoppelung in schweizerdeutschen Dialekten. (Linguistik online 45.1). 9–18.
Link: linguistik-online.com

Frey, Natascha (2011): Was isch das was? Verdoppelung des w-Fragewortes als Frage-tag in schweizerdeutschen Dialekten. Saarbrücken: SVH-Verlag.
Link: svh-verlag.de

Glaser, Elvira; Frey, Natascha (Hrsg.) (2011): Empirische Studien zur Verbverdoppelung in schweizerdeutschen Dialekten. (Linguistik online 45.1).
Link: linguistik-online.com

Glaser, Elvira; Frey, Natascha (2011): Einleitung. In: Glaser, Elvira; Frey, Natascha: Empirische Studien zur Verbverdoppelung in schweizerdeutschen Dialekten. (Linguistik online 45.1). 3–7.
Link: linguistik-online.com

Richner-Steiner, Janine (2011): "E ganz e liebi Frau" – Zu den Stellungsvarianten in der adverbiell erweiterten Nominalphrase im Schweizerdeutschen: eine dialektologische Untersuchung mit quantitativ-geographischem Fokus. Dissertation, Universität Zürich.
Link: opac.nebis.ch

Schlatter Gappisch, Katja (2011): Die Verdopplung des Verbs laa 'lassen' im Zürichdeutschen. In: Glaser, Elvira; Frey, Natascha: Empirische Studien zur Verbverdoppelung in schweizerdeutschen Dialekten. (Linguistik online 45.1). 35–52.
Link: linguistik-online.com

Sibler, Pius (2011): Visualisierung und geostatistische Analyse mit Daten des Syntaktischen Atlas der Deutschen Schweiz (SADS). M.Sc.-Arbeit, Geographisches Institut, Universität Zürich.
Link: geo.uzh.ch

Studler, Rebekka (2011): Artikelparadigmen: Form, Funktion und syntaktisch-semantische Analyse von definiten Determinierern im Schweizerdeutschen. Dissertation, Universität Zürich.
Link: opac.nebis.ch

von Rotz, Ruth (2011): Zur Verwendung der Partikel go in Modalverbkonstruktionen. In: Glaser, Elvira; Frey, Natascha: Empirische Studien zur Verbverdoppelung in schweizerdeutschen Dialekten. (Linguistik online 45.1). 19–34.
Link: linguistik-online.com

Weber, Mirija (2011): Die laa-Verdoppelung in der Stadt Zug. In: Glaser, Elvira; Frey, Natascha: Empirische Studien zur Verbverdoppelung in schweizerdeutschen Dialekten. (Linguistik online 45.1). 53–65.
Link: linguistik-online.com

2010

Bucheli Berger, Claudia (2010a): Dativ für Akkusativ im Senslerischen (Kanton Freiburg). In: Christen, Helen; Germann, Sibylle; Haas, Walter; Montefiori, Nadia & Ruef, Hans (Hrsg.): Alemannische Dialektologie: Wege in die Zukunft. Beiträge zur 16. Arbeitstagung für alemannische Dialektologie in Freiburg/Fribourg vom 07.–10.09.2008. Stuttgart: Steiner (ZDL Beiheft 141), 71–83.
Link: steiner-verlag.de

Bucheli Berger, Claudia (2010b): Ich liebe dir. das literarische spiel mit dem kasus aus varietätenlinguistischer sicht. In: Estudios filológicos alemanes 20. (Tagungsband des V. Germanisten-Kongresses an der Universität Sevilla, 16.12.–18.12.2009.) Sevilla: Fénix. 65–76. institucional.us.es

Frey, Natascha (2010a): Verdoppelung des w-Wortes im Schweizerdeutschen. Dissertation. Bern: Selbstverlag.
Link: isw.unibe.ch

Frey, Natascha (2010b): Frage-tags im Schweizerdeutschen: Alles klar, oder? In: Christen, Helen; Germann, Sibylle; Haas, Walter; Montefiori, Nadia & Ruef, Hans (Hrsg.): Alemannische Dialektologie: Wege in die Zukunft. Beiträge zur 16. Arbeitstagung für alemannische Dialektologie in Freiburg/Fribourg vom 07.–10.09.2008. Stuttgart: Steiner (ZDL Beiheft 141), 85–96.
Link: steiner-verlag.de

Seiler, Guido (2010): Investigating language in space: questionnaire and interview. In: Auer, Peter & Schmidt, Jürgen Erich (eds.): Language and space. An International Handbook of Linguisitic Variation, Vol. 1: Theories and Methods. Handbooks of Linguistics and Communication Science HSK. Berlin: Mouton de Gruyter, 512–527.
DOI: 10.1515/9783110220278.512

2009

von Rotz, Ruth (2009): Zur Verwendungsweise der Partikel "go" in Modalverbkonstruktionen. Lizentiatsarbeit, Universität Zürich.
opac.nebis.ch

2008

Bucheli Berger, Claudia (2008): Neue Technik, alte Probleme: auf dem Weg zum Syntaktischen Atlas der Deutschen Schweiz (SADS). In: Elspass, Stephan & König, Werner (Hrsg.): Sprachgeographie digital – die neue Generation der Sprachatlanten. Mit 80 Karten (= Germanistische Linguistik 190–191), Hildesheim: Olms, 29–44.
ds.uzh.ch

Glaser, Elvira (2008): Syntaktische Raumbilder. In: Patocka, Franz & Ernst, Peter (Hrsg.): Dialektgeographie der Zukunft. Akten des 2. Kongresses der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IDGG). Stuttgart, 85–111.
steiner-verlag.de

Seiler, Guido (2008): Syntaxgeographie und Plastizität der Grammatik. In: Valentin, Jean-Marie & Vinckel, Hélène (Hrsg.): Akten des XI. Internationalen Germanistenkongresses in Paris 2005 "Germanistik im Konflikt der Kulturen". Bd. 4. Bern, 49–58.
peterlang.com

Weber, Mirija (2008): Er loot de Schriiner choo und Er het d Uhr flicke loo – Eine empirische Untersuchung zum Sprachwandel in der Stadt Zug anhand der Lassen-Verdoppelung und der Stellung der Verbelemente. Lizentiatsarbeit, Universität Zürich.
opac.nebis.ch

2007

Burgmeier, Markus (2007): I gang go schaffa – Zur Vorkommensweise der Infinitivpartikel "go" in alemannischen Dialekten. Lizentiatsarbeit, Universität Zürich.
opac.nebis.ch

Glaser, Elvira; Frey, Natascha (2007): Doubling Phenomena in Swiss German Dialects. Meertens Instituut, Amsterdam.
meertens.knaw.nl

2006

Bart, Gabriela (2006): "Ds Grossvattersch Brilla" oder "di Brilla vam Grossvatter". Zu den Possessivkonstruktionen im Schweizerdeutschen. Lizentiatsarbeit, Universität Zürich.
opac.nebis.ch

Bucheli Berger, Claudia (2006): Syntaktische Raumbilder im Höchstalemannischen. In: Klausmann, Hubert (Hrsg.): Beiträge der 15. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie. Schloss Hofen, Vorarlberg [Schriften der VLB, Band 15] Graz-Feldkirch, 91–96.
vlb.vorarlberg.at

Frey, Natascha (2006): Geographische Verteilung der w-Wort-Verdoppelung in der deutschsprachigen Schweiz. In: Klausmann, Hubert (Hrsg.): Beiträge der 15. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie. Schloss Hofen, Vorarlberg [Schriften der VLB, Band 15] Graz-Feldkirch, 97–101.
vlb.vorarlberg.at

Friedli, Matthias (2006): Der Komparativanschluss im Schweizerdeutschen – ein raumbildendes Phänomen. In: Klausmann, Hubert (Hrsg.): Beiträge der 15. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie. Schloss Hofen, Vorarlberg [Schriften der VLB, Band 15] Graz-Feldkirch, 103–107.
vlb.vorarlberg.at

Glaser, Elvira (2006): Schweizerdeutsche Dialektsyntax. Zum Syntaktischen Atlas der Deutschen Schweiz. In: Klausmann, Hubert (Hrsg.): Beiträge der 15. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie. Schloss Hofen, Vorarlberg [Schriften der VLB, Band 15] Graz-Feldkirch, 85–90.
vlb.vorarlberg.at

Inderbitzin, Simone (2006): „Und dänn isch en Fuchs z schliiche cho!“ Die Fügung er kam geschlichen und ihre schweizerdeutschen Entsprechungen. Unveröffentlichte Lizentiatsarbeit, Universität Zürich.
opac.nebis.ch

Steiner, Janine (2006): Syntaktische Variation in der Nominalphrase – ein Fall für Dialektgeographin oder den Soziolinguisten? In: Klausmann, Hubert (Hrsg.): Beiträge der 15. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie. Schloss Hofen, Vorarlberg [Schriften der VLB, Band 15] Graz-Feldkirch, 109–113.
vlb.vorarlberg.at

2005

Bucheli Berger, Claudia (2005a): Depictive Agreement and the Development of a Depictive Marker in Swiss German Dialects. In: Himmelmann, Nikolaus & Schultze-Berndt, Eva (eds.): Secondary Predication and Adverbial Modification. The Typology of Depictives. Oxford: University Press, 141–172.
ukcatalogue.oup.com

Bucheli Berger, Claudia (2005b): Passiv im Schweizerdeutschen. In: Christen, Helen (Hrsg.): Dialekt/ologie an der Jahrtausendwende.
linguistik-online.de

Frey, Natascha (2005): Wh-doubling im Schweizerdeutschen. In: Christen, Helen (Hrsg.): Dialekt/ologie an der Jahrtausendwende.
linguistik-online.de

Friedli, Matthias (2005): Si isch grösser weder ig! Zum Komparativanschluss im Schweizerdeutschen. In: Christen, Helen (Hrsg.): Dialekt/ologie an der Jahrtausendwende.
linguistik-online.de

Glaser, Elvira (2005): Krieg und kriegen: zur Arealität der BEKOMMEN-Periphrasen. In: Häcki Buhofer, Annelies; Kleinberger Günther, Ulla & Piirainen, Elisabeth (Hrsg.): Krieg und Frieden. Auseinandersetzung und Versöhnung in Diskursen. Tübingen, 43–64.
narr-shop.de

Seiler, Guido (2005): Wie verlaufen syntaktische Isoglossen, und welche Konsequenzen sind daraus zu ziehen? In: Eggers, Eckhard; Schmidt, Jürgen Erich & Stellmacher, Dieter (Hrsg.): Moderne Dialekte – neue Dialektologie. Stuttgart: Steiner (ZDL Beiheft 130), 313–341.
steiner-verlag.de

Steiner, Janine (2005): Also d' Susi wär e ganz e liebi Frau für de Markus! Zur Verdoppelung des indefiniten Artikels in der adverbiell erweiterten Nominalphrase im Schweizerdeutschen. In: Christen, Helen (Hrsg.): Dialekt/ologie an der Jahrtausendwende.
linguistik-online.de

2004

Bucheli Berger, Claudia & Glaser, Elvira (2004): Zur Morphologie des (ko)prädikativen Adjektivs und Partizips II im Alemannischen und Bairischen. In: Patocka, Franz & Wiesinger, Peter (Hrsg.): Morphologie und Syntax deutscher Dialekte und Historische Dialektologie des Deutschen. Beiträge zum 1. Kongress der IGDD, Marburg/Lahn, 5.–8. März 2003. Wien: Edition Praesens, 189–226.
praesens.at

Glaser, Elvira; Ott, Peter; Schwarzenbach, Rudolf (Hrsg.) (2004): Alemannisch im Sprachvergleich. Stuttgart: Steiner (ZDL Beiheft 129).
steiner-verlag.de

Seiler, Guido (2004a): Gibt es einen Alpensprachbund? In: Glaser, Elvira; Ott, Peter; Schwarzenbach, Rudolf (Hrsg.): Alemannisch im Sprachvergleich. Stuttgart: Steiner (ZDL Beiheft 129), 485–493.
steiner-verlag.de

Seiler, Guido (2004b): On three types of dialect variation, and their implications for linguistic theory. Evidence from verb clusters in Swiss German dialects. In: Kortmann, Bernd (ed.): Dialectology meets Typology. Dialect Grammar from a Cross-Lunguistic Perspective. Berlin/New York: Mouton de Gruyter (Trends in linguistics. Studies and Monographs 153), 367–399.
degruyter.com

2003

Glaser, Elvira (2003): Schweizerdeutsche Syntax: Phänomene und Entwicklungen. In: Dittli, Beat; Häcki Buhofer, Annelies & Haas, Walter (Hrsg.): Gömmer MiGro? Freiburg/Schweiz, 39–66.

Seiler, Guido (2003): Präpositionale Dativmarkierung im Oberdeutschen. Stuttgart: Steiner (ZDL, Beiheft 124).
steiner-verlag.de

2002

Bucheli, Claudia; Glaser, Elvira (2002): The Syntactic Atlas of Swiss German Dialects: empirical and methodological problems. In: Barbiers, Sjef; Cornips, Leonie & van der Kleij, Susanne (eds.): Syntactic Microvariation. Amsterdam: Meertens Institute Electronic Publications in Linguistics, vol. II, 41–74.
meertens.knaw.nl

Seiler, Guido (2002): Prepositional Dative Marking in Upper German: A Case of Syntactic Microvariation. In: Barbiers, Sjef; Cornips, Leonie & van der Kleij, Susanne (eds.): Syntactic Microvariation. Amsterdam: Meertens Institute Electronic Publications in Linguistics, vol. II. 243–279.
meertens.knaw.nl

2000

Glaser, Elvira (2000): Erhebungsmethoden dialektaler Syntax. In: Stellmacher, Dieter (Hrsg.): Dialektologie zwischen Tradition und Neuansätzen. Beiträge der internationalen Dialektologentagung, Göttingen, 19.–21. Oktober 1998. Stuttgart: Steiner (ZDL-Beiheft 109), 258–276.
steiner-verlag.de